Line-Up

KIMBERLY ANNE (UK)

Kimberly

Geschichten wie diese lieben wir ja bei FOLK IM PARK. Solche Frisuren übrigens auch! Begonnen hat sie als Poetry-Slammerin. Ein Freund meinte, sie solle lieber singen, da habe sie bessere Chancen auf ein Publikum. Innerhalb kürzester Zeit spielte sie Touren in ganz Großbritannien, durch die Wohnzimmer ihrer Fans, durch Clubs und Plattenläden. Die Release-Party ihrer Debut-EP verursacht tumultartige Zustände, bis sich Kimberly Anne dafür entscheidet, einfach zweimal am gleichen Abend aufzuspielen. Ja und dann, dann kommt der „britische Traum“. COMMUNION Records lädt sie auf die „NEW FACES“ Tour ein, und FIRST AID KIT als Support für ihre Europatournee. In ihrem Video-Scrapbook erzählt Kimberly Anne, dass sie nun bald ihr Debutalbum aufnehmen wird, unter anderem in den famosen Abbey Road Studios. Hach, wie gemacht für FOLK IM PARK die Frau!

Website | Facebook

WEITERE ACTS FOLGEN!

Bisherige Line-Up

2014

Dan Croll (UK)

Jonas Alaska (NO)

Dancing Years (UK)

Frieder Graef (D)

Annie Eve (UK)

James Canty (UK)

2013

The Staves (UK)

Story Books (UK)

Woods (US)

Ben Caplan (CA)

THE MISPERS (UK)

Cat Stash (GER)

2012

Other Lives(US)

Ewert And The Two Dragons(EE)

Dan San (BE)

Denis Jones (UK)

The Moonband (GER)

2011

Moddi (NO)

Dan Mangan (CA)

Isbells (BE)

Monta (GER)

Bricks (GER)

Tickets

Danke für diesen wunderbaren Vorverkauf! Es wird noch einige und wahrscheinlich auch für alle ausreichend Tickets geben an der Tageskasse. Wir öffnen um 13.30 Uhr. Kommt früh! Wir freuen uns sehr auf Euch.

Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt!

Tickets Jetzt Kaufen!

Infos

Einlass ab 13.30 Uhr / Beginn pünktlich um 14.00 Uhr / Der Open Air Kino Film beginnt um ca 21.30 Uhr.

  • Es gibt keine Zeltplätze.
  • Es ist verboten Hunde mit aufs Gelände zu nehmen.
  • Bitte nutzt das Speisen- und Getränkeangebot auf unserem Gelände! Das Mitbringen von zubereiteten Speisen und alkoholischen Getränken auf das Festivalgelände ist nicht erwünscht. Taschenkontrollen werden aber keine durchgeführt. Picknickdecken u.ä. sind ausdrücklich erwünscht.
  • Bitte nutzt unbedingt öffentliche Verkehrsmittel zur Anreise! Es gibt nur begrenzt Parkplätze in der Umgebung bzw. direkt am Marienbergpark.
    Es gibt einen Parkstreifen an der Marienbergstraße, desweiteren empfehlen wir das Parkhaus CAMPUS MARIENBERGPARK, Marienbergstraße 94 zu nutzen. Von da aus lauft ihr ca 10 Minuten durch den Park zum Festivalgelände.  
    Direkt vorm Festivaleingang gibt es genug Platz um sein Fahrrad abzustellen.
  • Es gibt keine Security, keine Absperrungen vor der Bühne. Wir gehen davon aus das die gleiche friedliche und entspannte Atmosphäre bei Folk Im Park herrschen wird wie letztes Jahr.
    Es gibt einen Kinderbereich und Angebote auch für ganz Kleine. Kids bis 14 Jahre haben freien Eintritt und sind gern gesehen. Bei viel Sonnenschein bitte die Sonnencreme für die Kids (und Euch!) nicht vergessen.
  • Bitte vermeidet Müll auf dem Gelände und Glasbruch. Es stehen genug Abfallbehälter bereit wo man eine ausgedrückte, erloschene Zigarettenkippe auch gerne reinschmeissen kann. Es sind viele Kids auf dem Gelände, bitte beachtet dies.

Auf Facebook Teilen! FIP auf Faceook!

Anfahrt

Anfahrt zu Folk im Park

Eingang zum Festgelände über Kilianstraße/Äußere Schopenhauerstraße/Braillestraße, Nürnberg oder von der Marienbergstraße kommend durch den Park am See vorbei.

Vom Hauptbahnhof: Mit der U2 bis Nordostbahnhof und dann mit dem Bus 46 bis zur Haltestelle Grossreuth h. d. V.

Das Parken ist auf öffentlichen Parkplätzen nur in begrenztem Umfang möglich, es steht ein Parkhaus in der Marienbergstraße. Bitte benutzt die öffentlichen Verkehrsmittel oder kommt mit dem Fahrrad!

Hier kann man sich den Lageplan ausdrucken (Benötigt Adobe Reader!)

Praesentiert von

Intro, ByteFM, RadioZ, Doppelpunkt Magazin, curt.de, Taschenkonzerte

Unterstuetzt von

glore.de, thomann.de, Schanzenbräu, ACOMHotel, Fietzophon, Schallplattenmann

VERANSTALTET VON

Kulturzentrum E-Werk GmbH, Mobiles Kino e.V.

Folk im Park e.V.


Kontakt | Impressum

Webdesign: Paul Ramisch